Piercing Tattooworld

in Gehrden

Bauchnabelpiercing

Das Bauchnabelpiercing wird bei uns mit sehr reinem Titan gestochen, wie bereits unter Allgemeines erwähnt.

Es muss sehr eingehend gepflegt werden und man sollte bei Komplikationen vorbeikommen, da dieses Piercing eventuell schnell herauswächst. Der Hosenbund endet häufig direkt auf dem Piercing und bereitet dadurch Schwierigkeiten.

Bei guter Versorgung verheilt es dann auch komplikationslos.

Wenn man im Sommer gerne baden geht, sollte man es auf

das Frühjahr oder später verschieben, da es in diesem Punkt sehr empfindlich ist. Nach 2 Monaten gibt es in der Regel keine Probleme mehr.

Die Abheilzeit beträgt um die 9 Monate.



Brustwarzenpiercing/Nippelpiercing

Das Brustwarzenpiercing wird bei uns nach dem Stechen nur mit sehr gutem, allergiefreiem Material Schmuck versorgt, der die Abheilungszeit komplikationslos macht und sehr bequem zu tragen ist. Die Abheilzeit beträgt 9 Monate und man sollte es so planen, dass man damit die erste Zeit nicht zum Baden geht. Es ist sehr pflegeleicht in der Anwendung und birgt häufig keine oder nur wenig Komplikationen.